Lichtkonzepte für Hotels, Ferienwohnungen & Urlaubsdomizile

Rügen ist die größte und vielleicht auch schönste Insel Deutschlands. Hier befindet sich an der Ostküste im Prorer Wiek eine architektonische Besonderheit, die aus dem ehemaligen KdF Seebad Rügen hervorgegangen ist. Im heute wieder nutzbaren und neu gestalteten Block IV sind die Hütten Mariandl am Meer eingezogen. Die SLV stellt mit Innen-, als auch Außenleuchten einen Teil zum kontrastreichen Konzept bei.
Flache Gebiete im Süden, bewaldete Höhen im Norden, imposante Kreidefelsen im Nord-Westen: Bäderarchitektur und Fischerdörfer verteilen sich über die ganze Insel und im Osten setzt der Komplex Prora neue Maßstäbe in Sachen Architektur: als Denkmal der deutschen Sozial- und Baugeschichte und wichtiges Zeugnis des Nationalsozialismus und der DDR.

Heute – knapp 85 Jahre nach der ersten Grundsteinlegung – sind Um- und Ausbauten umgesetzt und in Planung. Eine vielfältige Mischung aus Hotellerie, Gastronomie, Wohnen und Gewerbe soll einen neuen Sehnsuchtsort entstehen lassen. Es gilt seit 2004, die Architektur von Prora zu bewahren und für die heutige und zukünftige Nutzung attraktiv zu machen.

Dazu wurde der Block IV in unterschiedliche Abschnitte (A bis J) unterteilt. Während in den Häusern A bis F das dauergenutzte Wohnen im Vordergrund steht, sieht der Bereich der Häuser G bis J die Schaffung von Ferienwohnungen mit hotelähnlichem Service vor.

Die intensive Auseinandersetzung mit dem Ort und dessen Geschichte sowie der derzeitigen Funktionsstruktur der Gemeinde Binz, bilden die Grundlage der Entwicklungsplanung für Block IV von Binz-Prora

BAUART GmbH

Berge und Meer vereint im Mariandl am Meer®

Wegweisendes Licht

SLV Innenleuchten

The details are not the details. They make the design.

Charles Eames

Außergewöhnliche Lichtmomente genießen

Die warme, natürliche Farbpalette mit Holzelementen findet sich in der gesamten Ferienwohnungsanlage wieder. Gepaart mit dem sonst gradlinigen Design, wird so eine moderne und warme Atmosphäre kreiert. Die QUAD Wandleuchten weisen Gäste sogleich darauf hin, dass sie am richtigen Chalet angekommen sind.

Nach dem Eintritt setzt sich das Farbkonzept konsequent fort: Braunes Holz trifft auf die beige, grau und schwarz gehaltene Einrichtung. Für die passende Ausleuchtung erzeugen die AVO Spots eine angenehme Grundbeleuchtung. Dank der freien Schwenkbarkeit und Beweglichkeit auf der Stromschiene ist die Ausrichtung jederzeit und flexibel änderbar.

Einfach mal gemütlich abhängen können die Gäste im offenen Wohn- und Essbereich, in dem die konisch geformten PHELIA Pendelleuchten ein warmweißes und gemütliches Licht erschaffen. Im Küchenarbeitsbereich ist hingegen eine neutralweiße Beleuchtung angebracht und durch effiziente Deckeneinbauleuchten in den Küchenzeilen realisiert. Standleuchten als Leseleuchten runden das Lichtkonzept im Wohnbereich ab.

Beleuchtung für den Wellnessbereich

Prora – das ehemalige KdF Seebad Rügen

Das Projekt Prora steht heute im besseren Licht als je zuvor da. Dabei hat es bereits eine bewegte Geschichte hinter sich: Obwohl der Architekt Clemens Klotz sein Megaprojekt kriegsbedingt nicht mehr fertigstellen konnte, wurde es 1949 dennoch von der Nationalen Volksarmee der DDR übernommen und ausgebaut. Bis in das Jahr 1991 war das kilometerlange Gelände militärisches Sperrgebiet. Der weitestgehend gut erhaltene, einzigartige Gebäude-Komplex versteht sich heute als Denkmal der deutschen Sozial- und Baugeschichte und wichtiges Zeugnis des Nationalsozialismus und der DDR. Heute – knapp 85 Jahre nach der ersten Grundsteinlegung – sind Um- und Ausbauten umgesetzt und in Planung.

Starkes Projekt. Starke Partner.

SLV Innenleuchten für Schlafzimmer | Wohnbereiche | Ferienwohnungen | Hotels

SLV Leuchten den Außenbereich | Indoor-Spa-Landschaften Badezimmer

global.loading.alt_text
Bitte warten...