SLV KELVIN CONTROL

SLV erfüllt vielfältige Anforderungen und Bedürfnisse an die moderne Lichtsteuerung. Mit SLV KELVIN CONTROL lassen sich Farbhelligkeit und Farbtemperatur unabhängig voneinander steuern und an Ihre gewünschte Lichtsituation anpassen. Sie entscheiden über die Art der Weißtöne, vom Tageslicht bis zum warmen Wohlfühllicht. Über Funk, Wandbedienpanel oder mit der optionalen Bluetooth-Erweiterung zur Steuerung via App. 

OPTION 1: EINFACH UND EFFEKTIV

Steuern Sie einfach mit der mitgelieferten Fernbedienung Ihre LIPSY M KELVIN CONTROL Wand- und Deckenleuchte. Eine Leuchte reicht Ihnen nicht? Kein Problem. Erweitern Sie Ihr System mit der LIPSY S KELVIN CONTROL oder auch mit den LED-STRIPS. Es sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

LIPSY 36/50 M KELVIN CONTROL
inklusive Fernbedienung

LIPSY 36/50 S KELVIN CONTROL
Erweiterung für die LIPSY Master Version

SLAVE CONTROLLER für RGBW LED-STRIP
Erweiterung zur LIPSY Master Version

OPTION 2: RUND UM GLÜCKLICH

Sie wollen Ihre Farbtemperatur ändern, aber finden Ihre Fernbedienung nicht mehr? Kein Problem. Steuern Sie Ihre SLV KELVIN CONTROL Slave Produkte ganz einfach mit dem Wandbedienpanel oder gemütlich über die SLV KELVIN CONTROL App. 

WANDBEDIENPANEL
Masterfunktion
Ausschließlich für Slave Produkte.
Optional:
Fernbedienung zur Steuerung des WANDBEDIENPANEL

LIPSY 36/50 S KELVIN CONTROL
Für den Anschluss an das
WANDBEDIENPANEL
 

SLAVE CONTROLLER für RGBW LED-STRIP
Für den Anschluss an das
WANDBEDIENPANEL

KELVIN CONTROL APP | BLUETOOT-ADAPTER
Optional als Erweiterung zum WANDBEDIENPANEL

 

OPTION 3: BIS IN DIE ECKEN UND KANTEN

Neben der LIPSY Variante, können Sie auch ausschließlich LED-STRIPS verwenden. Die LED-STRIPS lassen sich mit einer Fernbedienung und einem SLAVE CONTROLLER nach Ihrem Belieben steuern und erweitern.

MASTER CONTROLLER mit
FERNBEDIENUNG
Zur Steuerung von RGBW LED-Strips

RGBW LED-STRIP
Zum Anschluss an den Master sowie Slave Controller
 

SLAVE CONTROLLER
Erweiterung zum MASTER CONTROLLER für RGBW LED-STRIPS

RGBW LED-STRIP
Zum Anschluss an den Master sowie Slave Controller